Zhongshan Hunter Küchengerät Industry Co., Ltd
Nachrichten
Zuhause > Nachrichten > news > Die Eigenschaften der Quarzste.....
Kategorien durchsuchen
Badezimmerzubehör(1)
Edelstahl-Duschset(4)
Küchenspüle aus Edelstahl(82)
Komposit-Granit-Spülbecken(62)
Gehärtetem Glas Küchenspüle(4)
Ausziehbarer Küchenarmatur(24)
Produkte
Kontaktieren Sie uns
Telefon: + 86-760-23115292

Fax: 86-760-23115292

Hinzufügen: No. 9 Shengping North Road, Nantou, Zhongshan, Guangdong, China
Jetzt Kontakt

Die Eigenschaften der Quarzsteinspüle und die tägliche Pflege der Spüle

Die Eigenschaften der Quarzsteinspüle und die tägliche Pflege der Spüle

    Quarzsteinspülkomponenten

  Quarzstein Quarzstein ist eine neue Art von Stein, der zu 90% aus Quarzsandpulver und zu 10% aus Harz unter Hochdruckformung unter Hochtemperaturbedingungen besteht. Es handelt sich um nicht radioaktive, recycelbare umweltfreundliche, grüne neue Baustoffe und Dekorationsmaterialien. Sein Hauptkörper ist Quarzsandpulver, das etwa 90% ausmacht, und Harz, Pigment und andere Hilfsstoffe machen etwa 10% aus.

  Quarzsteinspüle und Arbeitsplatte Das Hauptmaterial ist Quarzstein, ein weiteres kostengünstiges und langlebiges Arbeitsplattenmaterial. Werfen wir einen Blick auf das Wartungswissen der Quarzsteinspüle.

1, hohe Härte Antikratzer

Quarzstein hat einen Quarzgehalt von bis zu 93%. Quarzkristall ist das natürliche Mineral mit einer Härte, die in der Natur nur Diamanten übersteigt. Seine Oberflächenhärte kann bis zu einer Mohs-Härte von 7,5 betragen, was viel größer ist als bei den in der Küche verwendeten Schärfmaschinen. verletzt.


2, korrosionsbeständigkeit hoher dichte

   Quarzstein ist ein kompaktes, nicht poröses Verbundmaterial, das unter Vakuumbedingungen hergestellt wird. Seine Quarzoberfläche hat eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit gegenüber Kochsäure und Alkali. Die im täglichen Gebrauch verwendeten flüssigen Substanzen dringen nicht in den Innenraum ein und bleiben lange Zeit dort. Die Flüssigkeit auf der Oberfläche kann mit einem Tuch wie Wasser oder einem sauberen und hellen Reinigungsmittel abgewischt werden. Bei Bedarf kann mit der Klinge das Oberflächenretentat abgekratzt werden.

3, glatt und schmutzig

Die Oberfläche mit dem Glanz des alten Quarzsteins ist mehr als 30 komplizierte Polierprozesse, die nicht durch die Schaufel zerkratzt werden, nicht in das flüssige Material eindringen, keine Vergilbung und Verfärbung usw. verursachen! Tägliche Reinigung Einfach mit Wasser abspülen und es ist einfach. Die Oberfläche ist auch nach längerem Gebrauch so hell wie die neue Arbeitsplatte und erfordert keine Wartung oder Wartung.

4, hohe temperaturbeständigkeit

Natürlicher Quarzkristall ist ein typisches feuerfestes Material mit einem Schmelzpunkt von bis zu 1300 Grad. 93% Quarzstein aus natürlichem Quarz ist vollständig flammhemmend. Quarzsteinspüle und Arbeitsplatte brennen nicht aufgrund von Kontakt mit hoher Temperatur und es gibt auch Kunststein und andere Arbeitsplatten. Unübertroffene hohe Temperaturbeständigkeit.

5, ungiftig und nichtstrahlend:

Die Oberfläche des Quarzsteins ist glatt, glatt und kratzfrei. Die dichte und porenfreie Materialstruktur lässt die Bakterien nirgends verstecken, kann in direktem Kontakt mit Lebensmitteln stehen und ist sicher und nicht toxisch.

Chemische Substanzen wirken auf die Arbeitsplatten vieler Materialien erosiv. Zum Beispiel können Edelstahl-Arbeitsplatten rosten, wenn sie mit Salz befleckt werden. Es sollte daher darauf geachtet werden, dass Sojaflaschen und andere Gegenstände nicht direkt auf die Arbeitsplatten gestellt werden. künstliche Paneelschränke sollten Wasserflecken lange Zeit vermeiden. Bleib auf dem Tisch.

Reinigungs- und Wartungsverfahren für Quarzsteinspüle

1. Reinigen Sie die Spüle regelmäßig. Bewahren Sie es bei Nichtgebrauch trocken auf. Das zurückgehaltene Wasser verursacht mineralische Ablagerungen. Im Allgemeinen kann Essiglösung mit niedriger Konzentration verwendet werden, um solche Ablagerungen zu entfernen. Zum Schluss wird das Wasser komplett gereinigt.

2. Nasse Spülschwämme oder andere Reinigungspads bleiben lange in der Spüle. Der hohe Eisengehalt des Wassers kann braunrote Flecken auf der Oberfläche verursachen.

3. Minimieren Sie die Verwendung von silberhaltigen Reinigungsmitteln oder anderen schwefel- oder salzsäurehaltigen Waschmitteln.

4. Reinigen Sie das Spülbecken mit weniger groben Gegenständen oder Stahlkugeln, wodurch das Spülbecken leicht zerkratzt wird und Flecken auf dem Spülbecken entstehen.

5, tauchen Sie Kimchi, Mayonnaise oder andere salzreiche Nahrungsmittel und Lebensmittel, die leicht die Spüle verunreinigen, wie Tee, Kaffee, Saft usw., nicht in die Spüle, z Reinigungsmittel .

6. Verwenden Sie zum Reinigen der Spüle keine Scheuerschwämme, Schleifblätter oder Schleifmittel.

7. Verwenden Sie die Spüle nicht als Schneidebrett. Die Spüle sollte nur für den Zweck verwendet werden, für den sie verwendet werden soll.

8. Vermeiden Sie heiße Töpfe oder andere Hochtemperaturgegenstände über 280 ° C, die in direktem Kontakt mit der Oberfläche der Spüle stehen (die Temperatur des Topfbodens unmittelbar nach dem Erhitzen kann 600 ° C erreichen) oder in einem heißen und kalten Bad.

     Quarzstein Quarzstein ist eine neue Art von Stein, der zu 90% aus Quarzsandpulver und zu 10% aus Harz unter Hochdruckformung unter Hochtemperaturbedingungen besteht. Es handelt sich um nicht radioaktive, recycelbare umweltfreundliche, grüne neue Baustoffe und Dekorationsmaterialien. Sein Hauptkörper ist Quarzsandpulver, das etwa 90% ausmacht, und Harz, Pigment und andere Hilfsstoffe machen etwa 10% aus.

Quarzsteinspüle und Arbeitsplatte Das Hauptmaterial ist Quarzstein, ein weiteres kostengünstiges und langlebiges Arbeitsplattenmaterial. Werfen wir einen Blick auf das Wartungswissen der Quarzsteinspüle.

1, hohe Härte Antikratzer

Quarzstein hat einen Quarzgehalt von bis zu 93%. Quarzkristall ist das natürliche Mineral mit einer Härte, die in der Natur nur Diamanten übersteigt. Seine Oberflächenhärte kann bis zu einer Mohs-Härte von 7,5 betragen, was viel größer ist als bei den in der Küche verwendeten Schärfmaschinen. verletzt.

2, korrosionsbeständigkeit hoher dichte

Quarzstein ist ein kompaktes, nicht poröses Verbundmaterial, das unter Vakuumbedingungen hergestellt wird. Seine Quarzoberfläche hat eine ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit gegenüber Kochsäure und Alkali. Die im täglichen Gebrauch verwendeten flüssigen Substanzen dringen nicht in den Innenraum ein und bleiben lange Zeit dort. Die Flüssigkeit auf der Oberfläche kann mit einem Tuch wie Wasser oder einem sauberen und hellen Reinigungsmittel abgewischt werden. Bei Bedarf kann mit der Klinge das Oberflächenretentat abgekratzt werden.

3, glatt und schmutzig

Die Oberfläche mit dem Glanz des alten Quarzsteins ist mehr als 30 komplizierte Polierprozesse, die nicht durch die Schaufel zerkratzt werden, nicht in das flüssige Material eindringen, keine Vergilbung und Verfärbung usw. verursachen! Tägliche Reinigung Einfach mit Wasser abspülen und es ist einfach. Die Oberfläche ist auch nach längerem Gebrauch so hell wie die neue Arbeitsplatte und erfordert keine Wartung oder Wartung.

4, hohe temperaturbeständigkeit

Natürlicher Quarzkristall ist ein typisches feuerfestes Material mit einem Schmelzpunkt von bis zu 1300 Grad. 93% Quarzstein aus natürlichem Quarz ist vollständig flammhemmend. Quarzsteinspüle und Arbeitsplatte brennen nicht aufgrund von Kontakt mit hoher Temperatur und es gibt auch Kunststein und andere Arbeitsplatten. Unübertroffene hohe Temperaturbeständigkeit.

5, ungiftig und nichtstrahlend:

Die Oberfläche des Quarzsteins ist glatt, glatt und kratzfrei. Die dichte und porenfreie Materialstruktur lässt die Bakterien nirgends verstecken, kann in direktem Kontakt mit Lebensmitteln stehen und ist sicher und nicht toxisch.

Chemische Substanzen wirken auf die Arbeitsplatten vieler Materialien erosiv. Zum Beispiel können Edelstahl-Arbeitsplatten rosten, wenn sie mit Salz befleckt werden. Es sollte daher darauf geachtet werden, dass Sojaflaschen und andere Gegenstände nicht direkt auf die Arbeitsplatten gestellt werden. künstliche Paneelschränke sollten Wasserflecken lange Zeit vermeiden. Bleib auf dem Tisch.

Reinigungs- und Wartungsverfahren für Quarzsteinspüle

1. Reinigen Sie die Spüle regelmäßig. Bewahren Sie es bei Nichtgebrauch trocken auf. Das zurückgehaltene Wasser verursacht mineralische Ablagerungen. Im Allgemeinen kann Essiglösung mit niedriger Konzentration verwendet werden, um solche Ablagerungen zu entfernen. Zum Schluss wird das Wasser komplett gereinigt.

2. Nasse Spülschwämme oder andere Reinigungspads bleiben lange in der Spüle. Der hohe Eisengehalt des Wassers kann braunrote Flecken auf der Oberfläche verursachen.

3. Minimieren Sie die Verwendung von silberhaltigen Reinigungsmitteln oder anderen schwefel- oder salzsäurehaltigen Waschmitteln.

4. Reinigen Sie das Spülbecken mit weniger groben Gegenständen oder Stahlkugeln, wodurch das Spülbecken leicht zerkratzt wird und Flecken auf dem Spülbecken entstehen.

5, tauchen Sie Kimchi, Mayonnaise oder andere salzreiche Nahrungsmittel und Lebensmittel, die leicht die Spüle verunreinigen, wie Tee, Kaffee, Saft usw., nicht in die Spüle, z Reinigungsmittel .

6. Verwenden Sie zum Reinigen der Spüle keine Scheuerschwämme, Schleifblätter oder Schleifmittel.

7. Verwenden Sie die Spüle nicht als Schneidebrett. Die Spüle sollte nur für den Zweck verwendet werden, für den sie verwendet werden soll.

8. Vermeiden Sie heiße Töpfe oder andere Hochtemperaturgegenstände über 280 ° C, die in direktem Kontakt mit der Oberfläche der Spüle stehen (die Temperatur des Topfbodens unmittelbar nach dem Erhitzen kann 600 ° C erreichen) oder in einem heißen und kalten Bad.